06.10.2017

Pflegeheim-Bauprojekte, Monatsbericht September 2017

(mehr)


Der marktdialog Ticker:

Anmelden
Abmelden

Kostenlose Kurznachrichten über den Pflegemarkt.

T!ckermeldungen zum Thema: Neues von marktd!alog

 



04.09.2017

 

Bauprojekte Pflegeimmobilien - Monatsbericht August veröffentlicht

Der sich schon länger abzeichnende Aufwärtstrend bei der Schaffung neuer Pflegeplätze  bestätigt sich im abgelaufenen Monat. Gegenüber dem Vergleichsmonat im Vorjahr verzeichnen die Dauerpflegeplätze ein Plus von 13 %. Den prozentual höchsten Zuwachs weisen die (heim- bzw.betreiberverbundenen) Seniorenwohnungen auf (+26%) sowie Tagespflegeangebote (+72%), letztgenannte auf eher niedrigem Niveau. Sofern die für das laufende Jahr vorgesehenen Bauprojekte planmäßig fertiggestellt werden, würden in 2017 insgesamt gut 11.000 Pflegeplätze neu entstehen.

Die Zuwachsraten beim Neubau von Pflegeheimen mit voaussichtlicher Fertigstellung in 2018 bleiben im Vergleich zum Vormonat Juli 2017 moderat. Der überdurchschnittliche Zuwachs für 2019 ist wesentlich auf den Großauftrag des belgischen Investors Aedifica für die Specht Gruppe (vormals Residenzgruppe) zurückzuführen und damit ein einmaliger Effekt, der  punktuell zu einer Entspannung des knapper werdenden Gutes Pflegeplatz beiträgt.

Bezieher des marktd!alog-Trendreports finden die Detaildaten in ihrem marktd!alog-account. Die Monatsübersicht ist frei zugänglich und kann hier heruntergeladen werden.

 


01.08.2017

Pflege-Bauprojekte: Monatsauswertung Juli 2017

marktd!alog veröffentlichte soeben die aktuellen Zahlen für den Trendreport: Bauprojekte. Demnach konnten im abgelaufenen Monat insgesamt mindestens 8 Bauprojekte mit rund 340 Pflegeplätzen fertiggestellt werden. Somit sind in diesem Jahr bisher mindestens 3900 Pflegeplätze neu in den Markt gekommen - ersetzte Pflegeheime und andere Heimschließungen wurden bereits gegengerechnet.

Der sich bisher schon abzeichnende Trend einer zunehmenden Aktivität neu entwickleter Pflegeimmobilien bestätigt sich, was sich  an Bauprojekten mit mehr als 11oo Pflegebetten verdeutlicht, die in diesem Juli neu erfasst werden konnten. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren es nicht einmal 300 neue Pflegeplätze. Neue Tagespflegplätze liegen unter dem Vorjahreswert, Angebote des "Betreuten Wohnens" deutlich darüber. Der Anteil ambulant betreuter Wohngemeinschaften wächst, hat quantitativ aber unverändert keine Marktrelevanz in Relation zur stationären Pflege.

Ausblick: Für das kommenden Jahr 2018 sind bisher rund 650 Bauprojekte- darunter 342 "echte" Neubauten - erfasst, für die Zeit ab 2019 gut 200.

Ein Auszug der Monatsübersicht Juli kann auf der Unternehmenswebsite heruntergeladen werden, die Details aller Bauprojekte kann hier kostenpflichtig bestellt werden.

Auszug Monatsübersicht Juli (PDF-Format).


04.07.2017

 

Der Pflegemarkt nimmt Fahrt auf

Mit dem jetzt veröffentlichen Monatsbericht über aktuelle Bauprojekte zieht marktd!alog gleichzeitig eine Zwischenbilanz für das 1. Halbjahr 2017.

Demnach sind bisher im laufenden Jahr mindestens 4500 neue Dauerpflegeplätze geschaffen worden. Dem stehen Schließungen - meist ersetzte Pflegeheime - mit knapp 1000 Pflegeplätzen gegenüber. Im Vorjahresvergleich ergibt sich im voll- und teilstationären Bereich bisher ein Wachstum von knapp 5 %, im Bereich des (betreiberverbundenen) betreuten Wohnens von knapp 3 %. Alternative Pflegeangebote - etwa Senioren-Wohngemeinschaften - nehmen zu, sind aber weiterhin quantitativ nicht marktrelevant.

Im 2.Halbjahr 2017 wird sich das Wachstum voraussichtlich deutlich beschleunigen, die geplanten Fertigstellungen von Heimbauten liegen signifikant über dem Wert des Vorjahres. Ähnliches zeichnet sich für den Zeitraum ab 2019 ab: auch hier liegt die Anzahl gemeldeter Bauvorhaben deutlich über dem Vergleichwert von 2016. Der Wahlausgang im bevölkerungsreichsten Bundesland NRW dürfte das Wachstum zusätzlich befeuern .

Ein Auszug aus dem Bericht steht auf der Unternehmenswebsite zur Verfügung, der vollständige Bericht mit Datenanhang kann hier gegen Entgelt bestellt werden.


03.07.2017

Pflegeheim - vollstationäre Neubauprojekte, Meldungen aus der 26. Kalenderwoche 2017:

Pflegeplatzstatistik:  Σ = 3444 inkl. Nachmeldungen aus 1.Halbjahr 2017

(Neu in 2017 durch Neu-, Ersatz- u. Erweiterungsbauten mindestens realisierte vollstationäre Pflegeplätze, durch Schließungen (inkl.Insolvenzen) entfallene Pflegeplätze wurden gegengerechnet)

Fertigstellungen/Eröffnungen:

Neubau/ten:   4 mit 201 Pflegeplätzen in Bundesland/länder:  NI, NW, TH (ID 8095, 8181, 8259, 9156)

Ersatzbau/ten: 1 mit 75 Pflegeplätzen in Bundesland/länder:  BW (ID 5237)

Neue Bauvorhaben:

Neubau/ten: 5 mit 360 Pflegeplätzen in Bundesland/länder: BY, NW (ID 6467, 6710, 8810. 9160, 9161)

Ersatzbau/ten:  2 mit 177 Pflegeplätzen in Bundesland/länder: BY, NW (ID 8790, 9144)

Quelle: CareBase-Datenbank (Auszug). Enthält ausschließlich Bauprojekte, die mit vollstationären Pflegheimen oder Pflegeheimbetreibern verbunden sind. Alle Detaildaten stehen den Beziehern unserer monatlichen Aktualisierungs-/Fortschrittsberichten jeweils zu Monatsanfang zur Verfügung.


30.05.2017

Pflegeheim - vollstationäre Neubauprojekte, Meldungen aus der 21. Kalenderwoche 2017:

Pflegeplatzstatistik:  Σ = 2165

(Neu in 2017 durch Neu-, Ersatz- u. Erweiterungsbauten mindestens realisierte vollstationäre Pflegeplätze, durch Schließungen (inkl.Insolvenzen) entfallene Pflegeplätze wurden gegengerechnet)

Fertigstellungen/Eröffnungen:

Neubau/ten: 2 mit 112 Pflegeplätzen in Bundesland/länder: BW, ST (ID 4872, 6519)

Neue Bauvorhaben:

Neubau/ten:  5 mit mehr als 335 Pflegeplätzen in Bundesland/länder: BB, BY, NW, SH (ID 8765, 8823, 9088, 9090, 9091)

Quelle: CareBase-Datenbank (Auszug). Enthält ausschließlich Bauprojekte, die mit vollstationären Pflegheimen oder Pflegeheimbetreibern verbunden sind. Alle Detaildaten stehen den Beziehern unserer monatlichen Aktualisierungs-/Fortschrittsberichten jeweils zu Monatsanfang zur Verfügung.


26.05.2017

Heimneubauten 2018

marktd!alog hat die Heimneubauten, die (frühestens) 2018 in Dienst gestellt werden sollen, in einem ersten Datenbankauszug zusammengestellt. In derzeit 373 Vorhaben sind rund 19.000 Pflegebetten, 1300 Tagespflegeplätze, 4800 Seniorenwohnungen - darunter knapp 300 sogenannter Senioren-WG`s - projektiert.

An der Spitze der Bauvorhaben steht Baden-Württemberg, die größte Anzahl an Pflegebetten soll in Nordrhein-Westfalen entstehen. In den neuen Bundesländern - insbesondere in Sachsen - ist im Vergleich zum Vorjahr eine deutliche Zunahme der Bauvorhaben, wenn auch regional unterschiedlich, zu verzeichnen.

Im Vorjahresvergleich steigt die Bautätigkeit in allen Bereichen - voll-/teilstationär, ambulant - deutlich an.  Die höchste Zuwachsrate ist bei den Senioren-WG`s zu vermelden, diese erreicht quantitativ jedoch keine Marktrelevanz.

Details können einer Übersicht entnommen werden, die über die Unternehmenswebsite abgerufen werden kann.

Details


02.05.2017

Trendreport-neue Bauprojekte: Monatsbericht April 2017 veröffentlicht

marktd!alog hat jetzt die Daten über neue Bauprojekte "Wohn- & Pflegeeinrichtungen für Senioren" für den abgelaufenen Monat veröffentlicht. Danach wurden im April 2017 insgesamt 7 Projekte mit gut 600 Dauerpflegeplätzen fertiggestellt. Der von marktd!alog registrierte effektive Pflegeplatzzuwachs des Jahres 2017 beträgt 1618 vollstationäre Pflegebetten. Die Zahl errechnet sich aus neu entstandenen Pflegebetten (Neu- und Erweiterungsbauten) abzüglich Heimschließungen und reduzierten Bettenkapazitäten von Ersatzbauten gegenüber den ersetzten Altbauten.

Gegenüber dem Vergleichsmonat 2016 ist die Anzahl der neu im Markt verfügbarer Pflegebetten zurückgegangen, was auf den früheren Ostertermin und der damit verbundenen Ferientermine zurückzuführen sein dürfte.

Neu im April registriert wurden 17 Bauvorhaben, darunter 10 Neubauprojekte, mit mehr als 1300 Pflegebetten. Diese Bauvorhaben werden ab 2018 marktrelevant.

Eine Übersicht über alle rund 1100 anstehende Bauvorhaben bietet der Anhang zum Monatsbericht.

Auszug aus dem Monatsbericht.


03.04.2017

Trendreport Monatsbericht März 2017 liegt vor

marktd!alog veröffentlichte jetzt den Trendreport, der die Entwicklung von heim- und betreiberverbundenen Bauprojekten im Pflegebereich beinhaltet. Demnach sind im abgelaufenen Monat mindestens 12 Heimneubauten mit rund 1070 Pflegebetten neu im Markt. Damit wird der Vergleichswertaus dem Vorjahresmonat mehr als verdoppelt, bei allerdings verhalteneren Werten in den ersten beiden Monaten des Jahres 2017.

Neu im März erfasst wurden 14 Pflegeheimbauvorhaben mit 333 Pflegebetten, die ab 2018 fertiggestellt werden sollen.

Für 2017 ist noch die Fertigstellung von mindestens 358 Bauprojekten, darunter 152 Heimneubauten, mit rund 12.000 Pflegebetten geplant. Ab 2018 sollen 752 Bauvorhaben, darunter 369 Neubauten, realisiert werden.

Zum Auszug aus dem Monatsbericht.


16.03.2017

Pflegeplatzangebot im Saarland wächst rasant

Mit dem Baustart der neuen Pflegeeinrichtung im Kreis Saarlouis (siehe Bauprojekte-Meldung 11.KW) wird die Zahl von 800 neuen Pflegeplätzen im Saarland überschritten. Ursächlich sind hauptsächlich Neubauprojekte, davon 7 mit 90 und mehr Pflegeplätzen. Betroffen sind insbesondere der Regionalverband Saarbrücken (über 300 neue Pflegeplätze), der Landkreis Saarpfalz (rund 200 neue Pflegeplätze, Kreis Merzig-Wadern (150)  und Saarlouis (über 100 neue Pflegeplätze). Die Belegungsquote vor allem im Regionalverband Saarbrücken, mit gut 85% ohnehin unterdurchschnittlich, dürfte ab 2019 signifikant sinken.

Im  marktd!alog-Jahresbericht für das Saarland wurde noch von einer mittelfristigen Entwicklung von 344 Pflegeplätzen ausgegangen, freilich auf Basis der seinerzeit (August 2016) vorliegenden Daten. Um die Aktualität des Jahresberichtes zu gewährleisten, wird er ab sofort mit einem ergänzenden Datenbankauszug ausgeliefert, der die neue Entwicklung berücksichtigt.


03.03.2017

Trendreport-neue Bauprojekte: Monatsbericht Februar 2017 veröffentlicht

marktd!alog hat die Februar-Daten über laufende und neue Bauprojekte im Bereich stationärer und verbundener ambulanter Pflege veröffentlicht. So sind im zurückliegenden Monat 4 Pflegeheim-Neubauten mit insgesamt 289 Dauerpflegeplätzen in Betrieb gegangen.

Ferner wurden im Februar 25 neue Bauvorhaben erfasst, darunter 17 Neubauten mit mehr als 876 vollstationären Pflegeplätzen.

Für das laufende Jahr 2017 ist die Eröffnung von mindestens 180 Pflegeheim-Neubauten sowie die Fertigstellung von 192 Ersatz- Erweiterungs- oder Modernisierungsbauten vorgesehen. Ab dem Jahr 2018 sind weitere rund 700 Bauvorhaben im Pflegemarkt bei marktd!alog erfasst.

Zum Monatsbericht Februar (Auszug)


24.02.2017

One year after: Die Belegungsentwicklung 2015 eröffneter Pflegeheimneubauten im Jahr danach

Mit gut 77% sind die in 2015 neu eröffneten Pflegeheime im Folgejahr belegt. Das ergibt eine aktuelle Auswertung von 94  Pflegeheimen, die im Jahr zuvor neu eröffnet wurden.

Gewöhnlich dauert es etwa 1 Jahr, bis ein neues Pflegeheim auf dem Markt "angekommen" ist. Es ist daher nur eine Momentaufnahme, dennoch wirft sie ein Schlaglicht sowohl auf den Pflegeplatzbedarf in der jeweiligen Region als auch den Vermarktungserfolgen der Heimbetreiber.

Der Mittelwert von 77% läßt nicht die gravierenden Unterschiede erkennen, die sowohl regional als auch betreiberseitig bestehen: fast ein Drittel aller Pflegeheime liegt bei über 95% Auslastung, davon ist rund die Hälfte sogar voll belegt. Die Unterschiede machen sich auch regional bemerkbar: in Sachsen mit reger Neubautätigkeit liegt die Leerstandsquote bei gut 6%, in Thüringen mit wenig Neubauten bei 41%. Betreiberseitig haben es die privaten "Großen" besonders schwer - jedes dritte Bett ist im ersten Jahr leer geblieben.

(zur Auswertung)


07.02.2017

Trendreport-neue Bauprojekte: Monatsbericht Januar 2017 veröffentlicht

marktd!alog hat jetzt die Daten über neue Bauprojekte "Wohn- & Pflegeeinrichtungen für Senioren" für den abgelaufenen Monat veröffentlicht. Danach wurden im Januar 2017 insgesamt 4 Projekte mit gut 200 Dauerpflegeplätzen fertiggestellt.

Im Januar wurden ferner neue Planungen für gesamt 23 neue Pflege-Bauprojekte registriert, die in Summe rund 600 voll-, 49 teilstationäre und knapp 100 ambulante Pflegeangebote bis zum Jahr 2021 neu auf den Markt bringen sollen. Insgesamt sind aktuell über 900 Pflegeprojekte erfasst, die sich in Planungs- oder bereits im Baustadium befinden.

Eine Übersicht über alle gemeldeten Bauvorhaben, unterteilt in vorausichtliche Fertigstellungsjahre, kann kostenlos von der Unternehmens-Website heruntergeladen werden.

(mehr)

05.12.2016

Trendreport-neue Bauprojekte: Monatsbericht November 2016 veröffentlicht

marktd!alog hat jetzt die Daten für den abgelaufenen Monat veröffentlicht. Mindestens 9 Bauprojekte mit insgesamt gut 600 Pflegeplätzen wurden im November fertiggestellt. Neu im November erfasst wurden 49 Pflegeheimbauprojekte, darunter 27 Neubauten, die im Lauf der kommenden 5 Jahre in Betrieb gehen sollen.

(mehr)


21.11.2016

Pflegheim-Bauprojekte 2017: aktualisierte Fassung erschienen

Zuweilen ist die Realität schneller als man tippen kann: eine hohe Zahl an Baustarts in den vergangenen Monaten mit geplanter Fertigstellungen in 2017 haben uns zu einer Aktualisierung des erst im September erschienen Trendreports veranlaßt.
Insgesamt sind jetzt 119 Neubauten mit gut 10.000 Pflegebetten enthalten, dazu 231 Ersatz-, Erweiterungs- und Modernisierungsbauprojekte.

Aufgegriffen haben wir noch eine Anregung und den Report um eine Übersicht mit den - nach unseren Erkenntnissen - expansionsfreudigsten Betreibern nach Neubauprojekten 2017 ergänzt. Vorweg sei verraten: wer den auf der anderen Rheinseite verortet, irrt.

Bestellungen aus der letzten Woche erhalten die Neufassung in den nächsten Tagen, frühere Bestellungen eine kostenlose Aktualisierungslieferung.

(Auszug)


02.11.2016

Monatsauswertung Oktober: Pflegeheim-Bauprojekte 2017 legen deutlich zu

Eine kräftige Zunahme der für 2017 geplanten Indienststellung neuer Pflegeheime konnte marktd!alog im zurückliegenden Monat verzeichnen. 123 Neubauprojekte im Baustadium sind jetzt erfasst (im September: 94). Ursächlich für die jetzt erfolgte überdurchschnittliche Aufnahme der Bautätigkeit dürfte die herannahende frostige Jahreszeit sein.

Nach Anzahl der vorgesehenen stationären Pflegeplätze berechnet hat das Bundesland NRW mit gut 2000 Plätzen wieder deutlich den Spitzenplatz inne, gefolgt von Sachsen mit rund 1400 Pflegeplätzen und Bayern sowie Baden-Württemberg mit jeweils rund 1200 Plätzen.

(mehr)


24.10.2016

Sozialimmobilien: Die Schere öffnet sich

marktd!alog-Pressemitteilung zur Vorstellung der neuen Datenbankauszüge in der Fachpresse zu den Bauprojekten im Zeitraum 2017 und 2018-2021.

(lesen)

 


13.10.2016

 

Pflegeheim-Neubauprojekte 2017 jetzt auch als Datenbankauszug mit individuellen Selektionsvorgaben

Die Bauprojekte des kommenden Jahres sind jetzt auch als Auszug aus der CareBase-Datenbank erhältlich. Per 30.09.2016 sind rund 260 Bauvorhaben erfasst. Im Unterschied zur ausführlicheren Publikation für 2017 sind nur die Detaildaten der einzelnen Bauprojekte, ohne Auswertung und ergänzende Daten, enthalten.

Geliefert werden stets aktuelle Daten aus dem vortagesaktuellen Bestand. Zur besseren digitalen Weiterverarbeitung erfolgt die Datenlieferung im excel-Format, auf Wunsch ergänzend im pdf-Format (keine zusätzlichen Kosten).

Deutlich ausgeweitet wurde die Möglichkeiten des Datenabrufs nach individuellen Kriterien, etwa nach Kommunen oder Postleitzonen. Ein separates Anfrageformular mit entsprechenden Auswahlkriterien steht zur Verfügung. Auf dessen Basis wird vorab ein individuelles Preis- und Leistungsangebot erstellt.

(mehr)


26.09.2016

 

Mindestens 7.700 neue Pflegebetten in 2017

Entstehen sollen diese in 91 vollstationären Pflegeheimen, die bereits mit dem Bau begonnen haben. Weitere 72 Neubauprojekte mit gut 5.000 Pflegebetten haben noch nicht mit dem Bau begonnen, sollen aber - zumindest nach dem Willen der jeweiligen Bauherren - noch 2017 auf den Pflegemarkt kommen.

Weitere Details enthält die neue Ausgabe des marktd!alog-Trendreports für 2017, der am 30.September erscheinen wird. Dieser enthält dann auch Ersatz-, Erweiterungs- und Modernisierungsbauprojekte.


01.09.2016

 

Trendreport-Bauprojekte: Monatsdaten August veröffentlicht

marktd!alog veröffentlicht die im zurückliegenden Monat erfaßten Änderungen zu laufenden Bauprojekten im Pflegemarkt. So stehen seit August mindestens 481 weitere vollstationäre Pflegebetten zur Verfügung. Im gleichen Zeitraum wurden 14 neue Bauvorhaben mit knapp 600 Pflegebetten in den kommenden 4 Jahren recherchiert.

Für das Restjahr 2016 ist die Neueröffnung von noch 94 Pflegeheimen geplant. Rund ein Drittel entfällt auf NRW und Baden-Württemberg, traditionell die Länder mit den meisten Neubauvorhaben.

Für den Zeitraum 2017-2020 ist die Fertigstellung von 350 Neu- und 377 sonstigen Bauvorhaben vorgesehen. Auch hier belegen die vorgenannten Bundesländer die vorderen Ränge, wobei die Dynamik in Baden-Württemberg deutlich größer ist. Der "shooting-Star" allerdings ist Sachsen, das - nach Anzahl der vorgesehenen Pflegeplätze - auf Rang 4 geklettert ist.

marktd!alog plant, die Detaildaten für 2017 und 2018-2021 früher als sonst bereits in der 2.Septemberhälfte zu veröffentlichen.

(zum Monatsbericht)

 


22.08.2016

 

Der vollstationäre Pflegemarkt im Saarland - Jahresbericht 2016

Nach Bremen, Hamburg und Hessen stellt marktd!alog jetzt die neuen Pflegemarktdaten 2016 für das Saarland vor. 145 aktive vollstationäre Pflegeeinrichtungen sind mit ihrem aktuellen voll- und teilstationären Angebot sowie verbundenem "Betreutes Wohnen" erfasst. Der Ausblick spiegelt die mittelfristige Entwicklung des stationären Pflegemarktes. Neu sind Angaben zur voraussichtlichen Bevölkerungsentwicklung und einer Pflegeplatz-Bedarfsprognose auf Grundlage des ermittelten Heimquotienten .

(mehr)


01.08.2016

Pflegeheim-Bauprojekte: marktd!alog veröffentlicht Juli-Bericht

Mindestens 5 neue Pflegeheime (davon 2 Ersatzbauten) mit über 300 neuen Pflegeplätzen sind im Juli fertiggestellt worden. So das Resultat der von marktd!alog im abgelaufenen Monat erfassten neuen Bauprojekte.

Im gleichen Zeitraum wurden 13 Bauprojekte neu erfasst, die im Laufe der nächsten Jahre in Betrieb gehen sollen.

Pflegeheim-Bauprojekte: marktd!alog veröffentlicht Juli-Bericht

Mindestens 5 neue Pflegeheime (davon 2 Ersatzbauten) mit über 300 neuen Pflegeplätzen sind im Juli fertiggestellt worden. So das Resultat der von marktd!alog im abgelaufenen Monat erfassten neuen Bauprojekte.

Im gleichen Zeitraum wurden 13 Bauprojekte neu erfasst, die im Laufe der nächsten Jahre in Betrieb gehen sollen.

 

(mehr)


29.07.2016

Der vollstationäre Pflegemarkt im Bundesland Bremen - Jahresbericht 2016

Nach Hamburg stellt marktd!alog nun den Jahresbericht 2016 für den Stadtstaat Bremen vor. Auf 11 Seiten der Datenauswertung werden die aktuell aktiven Pflegeheime nach den Städten Bremerhaven und Bremen - dort unterteilt nach amtlichen Stadtbezirken - zusammengefasst. In 3 Datenanhängen werden die aktiven und geplanten Pflegeeinrichtungen und die im Bundesland aktiven Betreiberorganisationen im Detail mit ihrer Leistungspalette abgebildet.

Insgesamt 92 Pflegeheime wurden erfasst, die aufsummiert 6951 Pflegebetten vorhalten. Die addierte Belegungsquote betrug 90,2 %. Das stärkste Betreibersegment bilden die großen nationalen Ketten, die mit rund 85 % Belegungsquote aber auch den schlechtesten Belegungswert abliefern. Kirchliche Betreiberorganisationen halten als zweitgrößte Anbieterorganisation gut 1800 Betten vor und waren zu knapp 96% belegt.

Ein knappes Drittel aller Heime bieten mindestens 80 % Einzelzimmer. Gemessen an der 80%-Quote fehlen dennoch mindestens  500 Pflegeeinzelzimmer im Land. Die Pflegeheime im Stadtstadt sind überdurchschnittlich modern: über die Hälfte von ihnen ging in den letzten 20 Jahre in Betrieb. Nur rund 10 % sind 50 Jahre oder länger in Betrieb; ein Wert, der sich in andernorts auch schon mal umgekehrt darstellt.

(zum Auszug)


11.07.2016

Der vollstationäre Pflegemarkt im Bundesland Hamburg - Jahresbericht 2016

Unter diesem Titel veröffentlich marktd!alog jetzt den aktuellen Jahresbericht. 150 aktive Pflegeheime wurden mit Details zu ihrem voll- und teilstationären Pflegeangeboten und verbundenen Angeboten des "Betreuten Wohnens" erfasst.

Insgesamt werden knapp 18.000 Dauerpflegeplätze vorgehalten, die zu gut 90% ausgelastet sind. im Vergleich zur Veröffentlichung des Statistischen Bundesamtes (aus 2013) bedeutet das eine Abnahme von fast 700 Pflegeplätzen und liegt damit selbst unter der amtlichen Bedarfsprognose.

Der Hamburger Pflegemarkt wird dominiert von kirchlich orientierten Heimbetreibern, an zweiter Stelle folgen die großen privaten Betreiberorganisationen. Berechnet auf einer Quote von 80% fehlen in Hamburg mindestens 2100 Einzelzimmer, rund die Hälfte aller Heime sind 30 Jahre oder länger in Betrieb.

Auszug ansehen


04.07.2016

Aktuelle Pflegeheim-Bauprojekte: Monatsübersicht Juni 2016 veröffentlicht

marktd!alog hat jetzt die Übersicht für den Bericht Juni 2016 mit den monatlichen Meldungen zu Bauprojekten "Stationäre Pflegeeinrichtungen" einschließlich verbundener ambulanter Pflegeformen veröffentlicht. Rund 120 Meldungen über aktuelle Fertigstellungen, neue und Fortschritte laufender Bauvorhaben sind enthalten.

Insgesamt sind im 1.Halbjahr 2016 bei marktd!alog 56 fertiggestellte Pflegeheim-Neubauten mit insgesamt 4001 vollstationären Pflegeplätzen erfasst. Dem stehen 579 vollstationäre Pflegeplätze gegenüber, die durch Heimschließungen entfallen sind.

Die Zusammenfassung des Monatsberichtes kann auf der Unternehmenswebsite abgerufen werden. Die Detaildaten stehen den Beziehern der monatlichen Aktualisierungsberichte zur Verfügung (mehr.)

(Zum Monatsbericht)


30.05.2016

Über 8.000 fehlende Pflege-Einzelzimmer in Hessen

Im Rahmen des "Pflegemarktberichtes 2016" für Hessen wurden auch Daten zum Stand der ab 2019 geltenden gesetzlichen Einzelzimmerquote in Pflegeheimen erhoben. marktdialog berechnet diese mit über 8.000.Das Gros des Fehlbestandes entfällt dabei auf kirchennahe Dienstleister und privat betriebene Einzeleinrichtungen. Die regionale Entwicklung ist uneinheitlich.

In einer Pressemeldung werden die weiteren Aussichten umschrieben.

Zum Pflegemarktbericht

zur Pressemeldung

 


23.05.2016

Pflegeplatzstatistik Hessen

Heute wurde der Jahresbericht 2016 von "marktd!alog" veröffentlicht. 743 aktive Pflegeheime mit gesamt knapp 60.000 Pflegebetten wurden ausgewertet, das sind knapp 3500 Pflegebetten mehr als der Referenzwert des Statistischen Bundesamtes von 2013. Dahinter verbirgt sich eine uneinheitliche Entwicklung: während im hessischen Wetteraukreis ein Spitzenwert von 513 zusätzlichen Pflegebetten verzeichnet wurde, nahm in anderen Regionen Hessens der Bettenbestand sogar deutlich ab, etwa in Darmstadt.

( mehr )


19.05.2016

Vorstellung: Pflegemarktbericht für Hessen

Am kommenden Monatg veröffentlich "marktd!alog" seinen aktuellen Bericht über den vollstationären Pflegemarkt in Hessen. Geplant war dieser bereits zu einem früheren Zeitpunkt, doch hausintern wurde lange um die Struktur des konzeptionell völlig neu gestalteten  Berichtes gerungen. "Herzstück" ist ein Datenblatt für jeden Landkreis bzw. kreisfreier Stadt, das alle  für wichtig erachteten Daten übersichtlich vereint. Unter anderem enthält es alle Pflegeplätze nach Anzahl und Auslastung, deren Entwicklung seit 2013, ein Ausblick bis 2020 sowohl auf baulicher Seite als auch aus Sicht der kommunalen Altenhilfeplaner.

Der "t!cker" vom Montag wird einen Link zur Promotion-Ausgabe enthalten. Wie umfangreich diese ausfällt, darum wird  - Sie ahnen es vielleicht -  gegenwärtig noch gerungen.

 


09.05.2016

Vorschau Pflegeheim-Bauprojekte 2017-2020

In einer aktuellen Übersicht veröffentlicht marktd!alog eine Vorschau der Pflegeheim-Bauprojekte, deren Fertigstellung zwischen 2017 und2020 vorgesehen ist. Rund 600 Projekte wurden ausgewertet, knapp die Hälfte davon sind Neubauten. Unangefochtener Spitzenreiter ist hier das "Wir-können-alles"-Ländle. Unter den Betreiber nehmen kirchliche Organisationen wieder einen Spitzenplatz ein, trotz der hohen Belastung durch modernisierungsbedürftige Bestandsimmobilien.

(mehr)


05.04.2016

Aktuelle Seniorenheim-Bauprojekte: Monatsübersicht März 2016 veröffentlicht

marktd!alog hat jetzt die Übersicht für den Trendreport-Monatsbericht März 2016 mit den monatlichen Meldungen zu Bauprojekten "Stationäre Pflegeeinrichtungen für Senioren " einschließlich verbundener ambulanter Pflegeformen veröffentlicht. Gut 70 Meldungen über aktuelle Fertigstellungen und neue Bauvorhaben sind enthalten.

Die Monatsübersicht erscheint optisch und inhaltlich im neuen Gewand. Die auch baulich wachsende Zahl an ambulanten Betreuungformen wird in einem eigenen Bereich neben der stationären Pflege aufgeführt und mit Detaildaten unterfüttert. In zwei getrennten Übersichten sind die für das laufende Jahr 2016 erwarteten Fertigstellungen unterteilt von den für die Jahre 2017-2020 angekündigten Bauvorhaben. Demnach kommen dieses Jahr in gut 200 Bauvorhaben noch über 8000 weitere Betten neu auf den Pflegemarkt.

Der Monatsbericht kann kostenlos auf der Unternehmenswebsite abgerufen werden. Die Detaildaten zu den einzelnen Bauvorhaben können kostenpflichtig von marktd!alog bezogen werden (mehr Informationen gibt`s hier .)

(Zum Monatsbericht)